Referenzsuche

Sanierung des Eichendorff Schulverbunds Gottmadingen

Es wird beabsichtigt, den Eichendorff Schulverbund (Realschule und Werkrealschule) Gottmadingen zu sanieren. Ein pädagogisches Konzept und eine räumlich-funktionale Zielsetzung wurden entwickelt. Für die Zukunft ergibt sich ein Bedarf von 4.360 qm HNF. Projektziel ist es, eine wirtschaftliche zeitgemäße und vor allem zukunftsorientierte, nachhaltige, integrale Planung insbesondere im Hinblick auf den Gebäudeunterhalt sowie die späteren Baunutzungskosten zu entwickeln. Ein Gebäudeteil wurde 1958 dreigeschossig mit Keller erbaut. 1970 wurde das Gebäude zweigeschossig im Stahlbetonskelettbau erweitert.

Beauftragte Firma:
BPM
Auftraggeber:
Gemeinde Gottmadingen
Projektort:
Gottmadingen
Beauftragte Leistungen:
VgV-Verfahren (Architekt)