Referenzsuche

Neubau eines Krankenhauses der Maximalversorgung am Standort Harlaching

Das städtische Klinikum München beabsichtigt den Neubau eines Krankenhauses der Maximalversorgung am Standort Harlaching mit ca. 744 Planbetten und 56 tagesklinischen Plätzen über alle Funktionsbereiche der DIN 13080 in mehreren Bauabschnitten, abhängig von der jeweiligen Höhe der Abfinanzierung der einzelnen Bauabschnitte der Gesamtmaßnahme durch den Freistaat Bayern. Die Gesamtmaßnahme wird einen Umfang von ca. 42.000 qm NF haben.

Beauftragte Firma:
BPM
Auftraggeber:
Städtisches Klinikum München GmbH
Projektort:
Harlaching
Beauftragte Leistungen:
VOF-Verfahren (Architekt, ELT, HLS, Med. Technik, Tragwerk)