Referenzsuche

Neubau einer Gemeinschaftsschule in Kraichtal-Münzesheim

Durch den bestehenden Gebäudehauptzugang erfolgte die Erschließung zum Neubau der Gemeinschaftsschule und der Zugang zum Bestandsschulgebäude.
Im zweiten Geschoss (Ebene 1) befindet sich neben dem „Herz“ des Schulcampus der Mensa mit ihrer Ausgabe und Nebenräume, noch zwei Lernatelier mit ihrem Input und Coachingbereichen. Im nördlich orientierten Gebäudeteil der neuen GMS befindet sich die Schulverwaltung mit Lehrerzimmern sowie das Sekretariat und die Schulleitung.

Das dritte Geschoss (Ebene 2) des Neubaus ist genau so groß wie das Geschoss darunter. Hier befinden sich weitere vier Lernatelier mit entsprechendem Input und Coachingbereichen. In der Mitte des Gebäudekörpers sind stockwerksübergreifend die Sanitäranlagen untergebracht.

Ebenso wurde im Außenbereich ein neuer Pausenhof, sowie ein Naturrasen-Fußballplatz geschaffen, welche direkt an das neue Gebäude angrenzen.

Beauftragte Firma:
BPM
Auftraggeber:
Stadt Kraichtal
Bereich:
öffentlich
Projektort:
Kraichtal
Beauftragte Leistungen:
Projektsteuerung