Verwendungsnachweis

Zum Nachweis der sachgerechten Verwendung von öffentlichen Fördermitteln wird ein Verwendungs­nachweis mit buchhalterischer Abrechnung, Beleg des Einsatzes finanzieller Mittel sowie Einhaltung des Förderzwecks anhand eines inhaltlich-sachlichen Nachweises (Sachbericht, Projektpublikation/ Projektdokumentation) verlangt. Er muss in der Regel nach Abschluss der Maßnahme innerhalb einer vorgegebenen Frist eingereicht werden. Spezielle Anforderungen an den Verwendungsnachweis regeln die Richtlinien und/oder der Förderbescheid.