Referenzsuche

Referenzen

Mit Hilfe der Suche können Sie die Referenzliste auf Ihre gewünschten Kategorien eingrenzen.

Bereich


Seite
Modernisierung (Sanierung) und Neustrukturierung des ab dem Jahre 1695 entstandenen Asam Gebäudes in der Freisinger Altstadt, in dem derzeit die Verwaltung, das Asamtheater, das städtische Museum und Einzelhandel untergebracht sind. Die Maßnahme erfolgt abschnittsweise bei laufendem Betrieb und ist unter den Gesichtspunkten des Denkmalschutzes zu realisieren.
In dem Gebäude sollen künftig Verwaltung, Theater, Museum, Gastronomie und Einzelhandel untergebracht werden.
Die Kubatur des Asam Gebäudes beträgt ca. 40.000 cbm.
In diesem Verfahren werden die Planungsleistungen zum Neubau der Emerenz-Meier-Mittelschule in Waldkirchen ausgelobt. Der Stadtrat hat in seiner Sitzung vom 23.02.2011 einer Generalsanierung der bestehenden Mittelschule in Waldkirchen grundsätzlich zugestimmt. Im Zuge der weiteren Überlegungen wurde in der bestehenden Mittelschule auch eine Bauteiluntersuchung auf Schadstoffe vorgenommen. Nach Bewertung der Untersuchungsergebnisse und nach Rücksprache mit der Regierung von Niederbayern war festzustellen, dass aufgrund der zusätzlich zu erwartenden Kosten im Hinblick auf die Schadstoffsanierung sowie auch einem reduzierten Raumbedarf auf 10 Klassen ein Ersatzneubau wirtschaftlicher ist.
Zudem ist es möglich, während der Bauphase des Ersatzneubaus den Schulbetrieb im Bestandsgebäude uneingeschränkt weiterlaufen zu lassen. Ebenso kann durch den Ersatzneubau auf kostenintensive Interimsmaßnahmen verzichtet werden.
Es wurde somit beschlossen, einen Ersatzneubau auf einem benachbarten Grundstück der bestehenden Mittelschule in Waldkirchen zu errichten. Die Leistungsphasen 1 und 2 für den Ersatzneubau sind bereits erbracht. Der derzeitige Vorentwurf sieht ein dreigeschossiges längsgerichtetes Gebäude vor. Der Ersatzneubau soll 10 Klassenzimmer mit den entsprechenden zusätzlichen für den Betrieb einer Mittelschule notwendigen Räumlichkeiten beherbergen. Das Raumprogramm wurde bereits mit der Schulleitung und der Regierung von Niederbayern abgestimmt. Es ist vorgesehen, im Jahr 2014 das VOF-Verfahren für die Architektenleistung zum Abschluss zu bringen und aus haushaltstechnischen Gründen die Planungsleistungen für den Ersatzneubau ab der Leistungsphase 3 im Laufe des Jahres 2015 wieder aufzunehmen.
Modernisierung (Sanierung) und Neustrukturierung des ab dem Jahre 1695 entstandenen Asam Gebäudes in der Freisinger Altstadt, in dem derzeit die Verwaltung, das Asamtheater, das städtische Museum und Einzelhandel untergebracht sind. Die Maßnahme erfolgt abschnittsweise bei laufendem Betrieb und ist unter den Gesichtspunkten des Denkmalschutzes zu realisieren.
In dem Gebäude sollen künftig Verwaltung, Theater, Museum, Gastronomie und Einzelhandel untergebracht werden.
Die Kubatur des Asam Gebäudes beträgt ca. 40.000 cbm.
In diesem Verfahren werden die Planungsleistungen zum Neubau der Emerenz-Meier-Mittelschule in Waldkirchen ausgelobt. Der Stadtrat hat in seiner Sitzung vom 23.02.2011 einer Generalsanierung der bestehenden Mittelschule in Waldkirchen grundsätzlich zugestimmt. Im Zuge der weiteren Überlegungen wurde in der bestehenden Mittelschule auch eine Bauteiluntersuchung auf Schadstoffe vorgenommen. Nach Bewertung der Untersuchungsergebnisse und nach Rücksprache mit der Regierung von Niederbayern war festzustellen, dass aufgrund der zusätzlich zu erwartenden Kosten im Hinblick auf die Schadstoffsanierung sowie auch einem reduzierten Raumbedarf auf 10 Klassen ein Ersatzneubau wirtschaftlicher ist.
Zudem ist es möglich, während der Bauphase des Ersatzneubaus den Schulbetrieb im Bestandsgebäude uneingeschränkt weiterlaufen zu lassen. Ebenso kann durch den Ersatzneubau auf kostenintensive Interimsmaßnahmen verzichtet werden.
Es wurde somit beschlossen, einen Ersatzneubau auf einem benachbarten Grundstück der bestehenden Mittelschule in Waldkirchen zu errichten. Die Leistungsphasen 1 und 2 für den Ersatzneubau sind bereits erbracht. Der derzeitige Vorentwurf sieht ein dreigeschossiges längsgerichtetes Gebäude vor. Der Ersatzneubau soll 10 Klassenzimmer mit den entsprechenden zusätzlichen für den Betrieb einer Mittelschule notwendigen Räumlichkeiten beherbergen. Das Raumprogramm wurde bereits mit der Schulleitung und der Regierung von Niederbayern abgestimmt. Es ist vorgesehen, im Jahr 2014 das VOF-Verfahren für die Architektenleistung zum Abschluss zu bringen und aus haushaltstechnischen Gründen die Planungsleistungen für den Ersatzneubau ab der Leistungsphase 3 im Laufe des Jahres 2015 wieder aufzunehmen.
Interimsnutzung Haus 1 Klinikum Rosenheim Rosenheim
IZBB-Maßnahme Gymnasium Eggenfelden Eggenfelden
Kardiologie / Pathologie / LHKM Sana Klinikum Hof Hof
Konjunkturförderprogramm Kreiskrankenhaus Schrobenhausen Schrobenhausen
Konjunkturpaket II Zentrale Luftaufbereitung Sana Klinikum Hof Hof
Konjunkturpaket Temperaturanhebung Kältenetz Klinikum Rosenheim Rosenheim
Kontingentmaßnahme Goldberg-Klinik Kelheim Kelheim
Kontingentmaßnahme Kältetechnik Klinikum Dritter Orden München-Nymphenburg München
Modernisierung (Sanierung) und Neustrukturierung des Asam Gebäudes Freising Freising
Modulbetten als Interimslösung Goldberg-Klinik Kelheim Kelheim
Neubau Ärztehaus Kobelcenter Süd Augsburg Augsburg
Neubau Bella Vista Johanniter Seniorenwohnanlage Bad Wörishofen Bad Wörishofen
Neubau Berufsbildungszentrum Vilshofen Vilshofen
Neubau BRK Klinik Wertheim Wertheim
Neubau der Emerenz-Meier-Mittelschule Waldkirchen Waldkirchen